Skip to main content

News

Erstellt:

Vier einzigartige Programm-Highlights, die es in sich haben!
01. Dezember 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste im Kulturjahr 2020 auf vieles verzichtet werden. Das soll noch nicht für 2021 und das geplante jährliche Kulturprogramm gelten, für das die Stadthalle Spielort ist! Große Künstler, die unterhaltsame und spannende Abende versprechen, entführen Sie in eine Welt fernab der Pandemie. Das bekannte Kulturabo wird es im nächsten Jahr zwar nicht geben, dafür aber Karten für vier einzelne Kulturhighlights der besonderen Art.

Dabei gibt es folgende Änderungen: „Der Ticketverkauf für die Kulturveranstaltungen wird kurzfristiger und nicht als „Abo“, sondern nur für die jeweiligen Einzelveranstaltungen, erfolgen. Zunächst wird nur eine sehr begrenzte Anzahl an Tickets verkauft, da zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt. Außerdem wollen wir Abstände einhalten und ausreichend Schutzvorkehrungen für die Besucherinnen und Besucher treffen. Wir stellen uns flexibel auf und sind jederzeit, sofern es die entsprechend gültige Coronaschutzverordnung zulässt, in der Lage weitere Tickets in den Verkauf zu geben. Es lohnt sich also, immer mal wieder einen Blick in den Ticketshop zu werfen“, so Frau Beckmann.

 

Das Programm reicht von den chaotischsten Charakteren auf Ebenen der zwischenmenschlichen Beziehungen über einzigartiges a cappella Entertainment bis hin zu Liebesratgeber zweier Ehegatten nach der Familienplanung, die nicht unterschiedlicher hätten sein können. Nicht zu vergessen: Wir feiern mit zweien unserer Programmpunkte sogar Premiere in Olfen!

 

Das Programm im Detail:

 

1. FRIEDA BRAUN mit ihrem Soloprogramm ERST MAL DURCHATMEN!

Frieda Braun ist regelmäßiger Gast in der WDR Ladies Night und längst der Geheimtipp-Nische entwichen. Sie füllt große Hallen und zählt inzwischen wohl zu den erfolgreichsten Kabarett-Bühnenfiguren im Land.

Und nun ist es wieder soweit: Die beliebte Sauerländerin bringt frisch Erlebtes und frei Erfundenes auf die Bühne und präsentiert mit „Erst mal durchatmen“ ihr 9. Soloprogramm. Wie immer bilden der Dschungel menschlicher Gefühle und zwischenmenschlicher Beziehungen das wild wuchernde Terrain, auf dem ihre Geschichten ins Kraut schießen. Ihr Leben ist chaotisch? Sie streiten oft? Sie schlafen kaum? Hilfe naht in Gestalt von Frieda und ihrer Splittergruppe; allesamt Frauen mit knarzigen Charakteren, die den bekannten Miss-Marple-Filmen mit Margaret Rutherford entsprungen sein könnten.

 

Die weltfremde Thekla, die penible Mia, die robuste Brunhild – sie haben erprobte Grundsätze für mehr Struktur im Alltag zusammengetragen. Und siehe da: Über die oft nervigen Widerspenstigkeiten unseres Daseins müssen wir plötzlich herzhaft lachen. Einen ganzen Abend lang.

 

Samstag, 30. Januar 2021 um 20 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr

Ticketpreis: 20,50 € inkl. Gebühren

 

2. MAYBEBOP unterhält a cappella mit ZIEL: LOS!

Vier Typen. Vier Mikrofone. Deutsche Texte. Bestes Entertainment. MAYBEBOP muss niemandem mehr etwas beweisen. Ziel: Los! ist das zehnte Bühnenprogramm nach siebzehn gemeinsamen Jahren. Die neuen Songs sind erneut unberechenbar und legen mal berührend tiefgründig, mal herrlich albern den Finger in kleine und große Wunden der Gegenwart. Die Band bleibt ihrem Stil treu, indem sie ihn ständig bricht: musikalisch grenzenlos und ganz nebenbei auf sängerisch sagenhaftem Niveau.

Es gibt kein Drehbuch, jeder Abend ist unverbraucht und einzigartig, jede Konzertminute feiert den Moment. Alles, nur kein Stillstand. Das erklärte Ziel: Los!

 

Freitag, 19. März 2021 um 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Ticketpreis: 33,00 € inkl. Gebühren

 

 

3. KOM(M)MÖDCHEN-ENSEMBLE mit NEUEM PROGRAMM

Das Düsseldorfer Kom(m)ödchen wurde 1947 von Kay und Lore Lorentz im Hinterzimmer einer Düsseldorfer Kneipe gegründet. Seitdem gehört es zu den renommiertesten Kleinkunstbühnen Deutschlands. Das Kom(m)ödchen-Ensemble feiert Premiere in Olfen und wird mit dem neusten Bühnenprogramm, welches im Mai 2021 Premiere feiert, bei uns aufwarten! Freuen Sie sich auf ein ganz neues und exklusives Programm des Kabaretts.

 

Samstag, 11. September 2021 um 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Ticketpreis: 26,50 € inkl. Gebühren

 

 

4. MARGIE KINSKY & BILL MOCKRIDGE mit ihrem Programm HURRA, WIR LIEBEN NOCH!

Diese beiden passen zusammen wie Pott und Deckel, oder - wie Margie sagen würde – Arsch auf Eimer! Margie Kinsky und Bill Mockridge sind nicht nur erfolgreiche Comedians, Schauspieler und Buchautoren, sondern auch seit 35 Jahren ein glückliches Paar mit sechs properen Söhnen. Die sind mittlerweile flügge und aus dem Haus. Und was nun?

Margie und Bill entdecken ihr neues gemeinsames Leben jenseits von Haushaltsroutine und Lindenstraße, aber diesseits von Kreuzworträtsel und Seniorenteller.

Doch auch bei zwei Gute-Laune-Botschaftern geht das nicht immer ohne Reibungen ab und so ist einiger Zündstoff vorprogrammiert. Es ist gar nicht so einfach, zwei so unterschiedliche Charaktere unter einen Hut zu bringen: Margie, die temperamentvolle Römerin mit dem frechen Mundwerk und der bedächtige, in sich ruhende Bill mit dem Schalk im Nacken. Wie das funktioniert, das zeigen die beiden in ihrem urkomischen und schonungslosen Kabarettabend. Bill über Margie: „Mein letzter Wille: Streut meine Asche über die Kasse von TK Maxx. Dann weiß ich, dass Margie mich mindestens einmal am Tag besucht!“. Margie über Bill: „Ich bin Römerin, ich reg’ mich gerne auf. Da bringt mich der Holzfäller mit seiner stoischen Ruhe manchmal ganz schön auf die Palme!“.

 

Samstag, 13. November 2021 um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr

Ticketpreis: 30,00 € inkl. Gebühren

 

Weitere Informationen sind in Kürze unter www.olfen.de im Veranstaltungskalender oder unter www.olfen.de/kulturveranstaltungen abrufbar.

Fragen zu allen Veranstaltungen beantworten die Mitarbeiter/innen im Olfener Tourismus- und Bürgerbüro im Rathaus oder die Kulturbeauftragte Eva Beckmann, Tel.: 02595 – 389119, beckmann@olfen