Skip to main content
  • Slider

Rathaus online

Vorgänge der Stadt Olfen

Vorgänge

Fahrtkostenerstattung Schülerpraktikum

Auswahl des Praktikumsbetriebes

Der Praktikumsbetrieb ist so zu wählen, dass er zumutbar erreichbar ist und eine schulische Betreuung sichergestellt werden kann. Die maximale Entfernung zum Praktikumsort soll 30 km nicht überschreiten. Über den Besuch weiter entfernt liegender Praktikumsbetriebe entscheidet die Schule. Die hierbei entstehenden Kosten für die Schülerbeförderung tragen allerdings die Erziehungsberechtigten selbst.

Inhaber von Schulwegjahreskarten (Schülertickets der RVM)

Besteht die Möglichkeit, die Praktikumsstelle mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und der Schüler ist im Besitz eines Schülertickets, dann ist jegliche Kostenerstattung ausgeschlossen.

Schülerinnen und Schüler, die nicht im Besitz des Schülertickets sind, werden die notwendigen Fahrtkosten zum Praktikum bis zum Höchstbetrag von 100,00 € monatlich erstattet. Voraussetzung ist, dass die Entfernung zwischen Wohnung und Praktikumsbetrieb
mehr als 3,5 km (Sekundarstufe I; Klasse 5-10) bzw.
mehr als 5 km (Sekundarstufe II; Klasse 11-13)
beträgt.

Erstattungsfähig sind nur die Kosten für die wirtschaftlichste Beförderung. Im Regelfall sind dies die Kosten für öffentliche Verkehrsmittel. Somit sind vorrangig öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel sind besondere Angebote der Verkehrsträger (Monatstickets, Wochentickets, 4er Tickets usw.) zu nutzen. Einzelfahrscheine werden nur in Ausnahmefällen erstattet. Die gelösten Fahrscheine sind dem Antrag beizufügen. Ohne die Vorlage der Fahrkarten ist eine Erstattung ausgeschlossen.

Eine Wegstreckenentschädigung für Privatfahrzeuge kann nur in Ausnahmefällen übernommen werden.

Die Wegstreckenentschädigung je Kilometer beträgt bei notwendiger Benutzung eines
1. Personenkraftwagens 0,13 €
2. sonstigen Kraftfahrzeugs 0,05 €
3. Fahrrads 0,03 €.


Entsprechende Antragsformulare sind im Sekretariat der Gesamtschule erhältlich. Beachten Sie, dass das Antragsformular spätestens 3 Monaten nach Praktikumsende einzureichen ist.

Rechtsgrundlage

Gesetzliche Grundlage ist die Schülerfahrkostenverordnung Nordrhein-Westfalen (SchfkVO NRW).

Zuständiger Fachbereich
3 - Bürgerbüro, Sicherheit und Ordnung

Kirchstr. 5
59399 Olfen
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8.30 - 12.00 Uhr
Mo, Di, Do: 14.00 - 16.00 Uhr
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo - Mi, Fr: 8.30 - 12.00 Uhr
Mo, Di, Fr: 14.00 - 17.00 Uhr
Do: 7.30 - 18.00 Uhr