Skip to main content
  • Slider

Rathaus online

Vorgänge der Stadt Olfen

Vorgänge

Führungszeugnis

Bei Beginn einer Einstellung oder beim Ausbildungsstart, sowie für gewerbliche Erlaubnisse oder anderen Anträge fordern Behörden und Firmen ein Führungszeugnis.

Ein Führungszeugnis kann jede Person beantragen, welche entweder mit einer Haupt- oder einer Nebenwohnung in Olfen gemeldet ist. Die Antragsstellung kann nur persönlich oder durch den gesetzlichen Verteter erfolgen.

Beachten Sie bitte, dass es mehrere Arten von Führungszeugnissen gibt.

  • für private Zwecke (N)
  • zur Vorlage bei einer Behörde (O)
  • erweitertes Führungszeugnis

 

Beachten Sie deshalb welche Art von Führungszeugnis Sie beantragen. Das Führungszeugnis mit der Belegart "N" nach § 30a Bundeszentralregistergesetzes erhalten Sie per Post. Führungszeugnissen mit der Belegart "O" muss zwingend die Anschrift der Behörde beigefügt werden, welche das Führungszeugnis erhalten soll, außerdem den Verwendungszweck angeben. Erweiterte Führungszeugnisse können nur beantragt werden, wenn eine schriftliche Aufforderung mit Bestätigung, der Vorraussetzung nach § 30 Abs. 1 Bundeszentralregistergesetz vorliegt und dies von der anfordernden Stelle verlangt wird.

 

Gebühren

Das Führungszeugnis kostet 13,00 Euro. Die Gebühr ist bei Antragsstellung zu entrichten.

 

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • für erweiterte Führungszeugnisse: schriftliche Aufforderung der anfordernden Stelle

 

Rechtsgrundlage

Bundeszentralregistergesetz

Zuständiger Fachbereich
3 - Bürgerbüro, Sicherheit und Ordnung

Kirchstr. 5
59399 Olfen
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8.30 - 12.00 Uhr
Mo, Di, Do: 14.00 - 16.00 Uhr
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo - Mi, Fr: 8.30 - 12.00 Uhr
Mo, Di, Fr: 14.00 - 17.00 Uhr
Do: 7.30 - 18.00 Uhr

Ansprechpartner:

Kristina Pfeiffer

Telefon:
02595 389-141
E-Mail:

Marianne Müller

Telefon:
02595 389-142
E-Mail: