Skip to main content

2Stromland

Das 8000 ha große 2Stromland liegt zwischen Lippe und Stever, zwischen Olfen, Datteln, Oer-Erkenschwick und Haltern am See, zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland. Die Flüsse Lippe und Stever mit ihren Auen prägen das Landschaftsbild. Zwischen ihnen gibt es Siedlungen, landwirtschaftliche Flächen, große Wälder, und die Halterner Stauseen – insgesamt also eine typische Landschaft der Gegend. Aus diesem Zwischenraum soll nun ein gemeinsamer Identifikationsort für den Grenzraum Ruhrgebiet-Münsterland werden: das 2Stromland.

 

Wie in einem „Mobile“ müssen in der Landschaft unterschiedliche Elemente in Balance gehalten oder gebracht werden. Es sollen Lebensmittel und Energie produziert werden, Trinkwasser gewonnen, Arten und Biotope geschützt und neu geschaffen werden sowie öffentliche Räume zur Erholung und für sinnliche Erfahrungen entstehen. Mit all diesen Themen beschäftigt sich die Akteure des 2Stromlandes.

 

Erfahren Sie mehr über das 2Stromland:

https://2stromland.de/