Skip to main content

Preisträger 2016

Heimatverein Olfen
Baumpflanzaktion

Im Frühjahr organisierte der Heimatverein eine Baumpflanzaktion im Bereich der Alten Fahrt. Bürger waren aufgerufen, sich als Familienpaten an der Aktion zu beteiligen. Gepflanzt wurden 50 Winterlinden durch ihre Paten, unterstützt von Bauhof und Verwaltung. Zu würdigen ist der stetige Einsatz des Heimatvereins bei Betreuung, Pflege und Erneuerung der grünen Umwelt Olfens.


Evangelische Kirche Olfen
Blumen- und Gemüsebeet von Kindern und Jugendlichen

Als Vorbereitungsprojekt für den Kindergipfel in Villigst legten Kinder des Kindertreffs Gaudium (6-12 Jahre) auf dem Kirchengelände ein Blumen- und Gemüsebeet an. Dafür musste zunächst der Boden von dichtem Efeubewuchs befreit werden. Unterstützt wurden sie von Jugendlichen der Gemeinde. Im Verlaufe des Jahres übernahmen die Kinder auch Pflege und Ernte der Beetanlage.

Die Heranführung von Kindern und Jugendlichen an einen pfleglichen Umgang mit Natur und Umwelt könnte durch eine öffentliche Würdigung gestützt werden.


Leohaus Olfen – Gruppe der Ehrenamtler bei Abriss und Neubau

An dem kompletten Umbau des Leohauses waren verschiedene Akteure beteiligt. Im Focus der zur Entscheidung anstehenden Preisvergabe stehen die 79 ehrenamtlichen Helfer, die sowohl an der Entkernung des Gebäudes als auch am Wiederaufbau beteiligt waren. An unzähligen Samstagen wurden insgesamt 6643 Arbeitsstunden geleistet.