Skip to main content

Stellenangebote

Techniker/in bzw. Bauingenieur/in (m/w/d)
Fachrichtung Tiefbau oder Siedlungswasserwirtschaft in Teilzeit (70 %)

Die Stadt Olfen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine/n Techniker/in bzw. Bauingenieur/in (m/w/d)
Fachrichtung Tiefbau oder Siedlungswasserwirtschaft in Teilzeit (70 %)

zur Bearbeitung des Verbundforschungsprojekts „RESI-extrem II“ im Fachbereich 6, Bauen, Planen, Umwelt befristet einzustellen.


Das Verbundforschungsprojekt RESI-extrem II - Anwendung und Verstetigung von Resilienzstrategien für Städte im Umgang mit räumlich ubiquitär auftretenden Extremereignissen - wird in Kooperation mit dem Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung der Universität Stuttgart (IREUS), dem Institut für Raumplanung der Technischen Universität Dortmund (IRPUD) sowie der Stadt Schwäbisch Gmünd im Rahmen der Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durchgeführt.

 

Das Forschungsprojekt befasst sich mit Fragen zum Umgang mit räumlich ubiquitär auftretenden Extremwetterereignissen - insbesondere Starkregen - im Rahmen der integrierten städtebaulichen Planung und der Stadtentwicklungsplanung. Im Rahmen des Projektes sollen u.a. entwässerungstechnischen Maßnahmen zur Vorsorge gegen Starkregen entwickelt werden.

 

Die Stelle wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und ist bis zum 31.07.2023 befristet.

 


 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Wissenschaftlich-technische Bearbeitung des Forschungsprojektes für die Stadt Olfen
  • Planung von Maßnahmen zur Regenwasserbewirtschaftung
  • Kontinuierlicher Austausch und Abstimmung mit den Projektpartnern
  • Vernetzung relevanter Akteure innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen, Workshops, etc.
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Berichten und der administrativen Abwicklung des Projektes; Fördermittelmanagement
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt

 

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem erfolgreich abgeschlossenen (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor oder gleich-wertiger Abschluss) der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft, Tiefbau oder vergleichbar, oder einer erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Techniker/in in der Fachrichtung Tiefbau.

 

Wir erwarten ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft. Weiterhin sollten Sie möglichst Kenntnisse über die Abläufe und Entscheidungsprozesse in Verwaltungen, Verbänden und Unternehmen mitbringen. Die Bereitschaft zur Teilnahme an Dienstreisen und zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der normalen Dienstzeiten wird vorausgesetzt.

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine bis zum 31. Juli 2023 befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 70 % der wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 27,3 Stunden) in der Entgeltgruppe 11 TVöD-V
  • Einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine leistungsorientierte Bezahlung
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Olfen

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden nach den gesetzlichen Vorschriften berücksichtigt.

 



Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mitaussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Berufs- und/oder Hochschulausbildung, Arbeitszeugnisse und Nachweise über Fort-/Weiterbildungen.
Das Ende der Bewerbungsfrist ist der 04.10.2021.

 

Stadt Olfen, Der Bürgermeister
Kirchstr. 5, 59399 Olfen
oder per E-Mail an bewerbung@olfen.de.

 

Bei E-Mail-Bewerbungen übersenden Sie diese bitte ausschließlich in einer zusammenhängenden pdf-Datei. Bewerbungsunterlagen in Papier reichen Sie bitte nur in Kopie ein. In der Regel erfolgt keine Rücksendung. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

 

Kontakt & Informationen

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich sowie zum Ausschreibungsverfahren erteilt Ihnen gerne Herr Schmalenbeck, Tel. 02595 389-162. Zum Ausschreibungsverfahren erteilt Ihnen gerne Herr Wiggen, Tel. 02595 389-110, Auskunft. 



Auszubildende für die Pflege sowie examinierte Pflegefachkräfte w/m/d und Pflegehelfer w/m/d in Voll- oder Teilzeit sowie auf 450,00 € Basis
für die St. Vitus-Stift gGmbH

Das St. Vitus-Stift (Tochtergesellschaft der Stadt Olfen) ist eine stationäre Altenpflegeeinrichtung mit insgesamt 79 Pflegeplätzen, von denen 27 Pflegeplätze für ältere Menschen mit demenziellen Erkrankungen vorgesehen sind. Über 100 motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, den Bewohnern unserer Einrichtung den Aufenthalt in Würde und bei liebevoller Betreuung zu ermöglichen.

Um dies weiterhin zu gewährleisten, suchen wir für sofort oder später jeweils

Examinierte Pflegefachkräfte w/m/d

(Voll- oder Teilzeit sowie auf 450,00 € Basis)

Pflegehelfer w/m/d

(Teilzeit sowie auf 450,00 € Basis)

Auszubildende für die Pflege

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Kreativität für den Aufgabenbereich
  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Soziale Kompetenz
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • eine 39 Stunden-Woche bei der Vollzeitstelle
  • einen jährlichen Erholungsurlaub von mindestens 30 Tagen
  • eine Vergütung nach dem Tarif des öffentlichen Dienstes, einschließlich einer betrieblichen Altersversorgung, Weihnachtsgeld sowie gegebenenfalls einer zusätzlichen jährlichen leistungsorientierten Bezahlung
  • eine abwechslungsreiche, selbstständige und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • einen sicheren Arbeitsplatz

 

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein großes Anliegen. Ebenso wichtig ist uns ein positives Arbeitsklima und die Zufriedenheit unserer Beschäftigten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

St. Vitus-Stift gGmbH
Herr Knüver
St. Vitus Park 1, 59399 Olfen

gerne auch online an knuever@st-Vitus-Stift.de

 

Weitergehende Informationen unter: http://www.vitusstift-olfen.de oder unter 02595/38380 

Kontakt

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich sowie zum Ausschreibungsverfahren erteilt Ihnen gerne:

Herr Knüver,
St. Vitus Park 1, 59399 Olfen
Tel.: 02595 3838-0,
E-Mail: knuever@st-Vitus-Stift.de